zur Navigation springen

Ein Spiel Sperre : Dortmund im Topspiel gegen Bayern ohne Zagadou

vom

Dan-Axel Zagadou von Borussia Dortmund ist vom DFB-Sportgericht zu einem Spiel Sperre verurteilt worden.

shz.de von
erstellt am 30.Okt.2017 | 17:05 Uhr

Der Verteidiger hatte bei der 2:4-Niederlage des BVB im Bundesliga-Auswärtsspiel bei Hannover 96 von Schiedsrichter Patrick Ittrich wegen einer Notbremse die Rote Karte gezeigt bekommen.

Verein und Spieler haben dem Urteil zugestimmt, wie der Deutsche Fußball-Bund mitteilte. Zagadou fehlt dem Revierclub damit beim Topspiel am kommenden Samstag um 18.30 Uhr gegen den FC Bayern München.

Mitteilung des DFB

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert