Wechsel perfekt : De Blasis verlässt Mainz und geht zu SD Eibar

Pablo De Blasis geht nach Spanien.
Pablo De Blasis geht nach Spanien.

Mittelfeldspieler Pablo De Blasis verlässt den FSV  Mainz 05 und wechselt mit sofortiger Wirkung zum spanischen Erstligisten SD Eibar. Den Abgang des Argentiniers nach vier Jahren in Mainz teilte der Fußball-Bundesligist mit.

shz.de von
30. August 2018, 11:04 Uhr

«Als das Angebot von SD Eibar kam und er sein Interesse signalisiert hat, wollten wir Pablo ermöglichen, seinen Weg zu gehen», sagte der Mainzer Sport-Vorstand Rouven Schröder.

Bereits am Vortag war De Blasis, der 115 Pflichtspiele für die 05er absolvierte, vom Training freigestellt worden, um sich mit seinem künftigen Verein zu treffen. De Blasis habe zuletzt «täglich mit Nachdruck» darauf gedrängt, eine neue Herausforderung suchen zu dürfen, erklärte Schröder.

Mit dem Flügelspieler als Stammkraft konnte Mainz in den vergangenen Jahren immer wieder den Abstieg abwenden. Zu den Transferdetails machten die beiden Clubs keine Angaben. Mainz könnte nach dem Abgang bis zum Freitag noch einen Ersatz verpflichten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert