Fußball : Cardoso und Addo - das Interimsduo des Hamburger SV

Rodolfo Cardoso springt mit Otto Addo als Interimstrainer für den entlassenen Fink ein. dpa
Rodolfo Cardoso springt mit Otto Addo als Interimstrainer für den entlassenen Fink ein. dpa

Die Fußballtrainer Rodolfo Cardoso und Otto Addo arbeiten seit einigen Jahren beim Hamburger SV.

shz.de von
17. September 2013, 15:17 Uhr

Seit 2009 trainiert der Argentinier Cardoso die zweite Mannschaft des HSV in der Regionalliga. Nach der Entlassung von Chefcoach Michael Oenning im Herbst 2011 betreute der 44-Jährige, der als Profi 111 Bundesligaspiele für die Hamburger bestritt, die Profi-Mannschaft schon einmal in zwei Partien.

Der 38 Jahre alte Otto Addo ist seit 2010 Trainer der A-Junioren-Mannschaft des Clubs. Der Ghanaer war wie Cardoso als Spieler für die Hanseaten aufgelaufen und beendete dort seine aktive Karriere.

Sowohl Cardoso als auch Addo besitzen die Trainer-A-Lizenz. Damit dürfen beide nur interimsweise einen Bundesligisten trainieren. Cardoso macht derzeit seinen Fußballlehrerschein an der Hennes-Weisweiler-Akademie des DFB in Köln.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen