Fußball : BVB verlängert Vertrag mit Durm bis 2017

Erik Durm bleibt bis 2017 bei Borussia Dortmund.
Foto:
1 von 1
Erik Durm bleibt bis 2017 bei Borussia Dortmund.

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat den Vertrag mit dem 21 Jahre alten Rechtsverteidiger Erik Durm vorzeitig bis 30. Juni 2017 verlängert. Das gab der Champions-League-Finalist bekannt.

shz.de von
28. August 2013, 13:38 Uhr

«Erik ist ein sehr talentierter junger Profi, der wie mehrere andere eindrucksvoll gezeigt hat, dass Spieler bei Borussia Dortmund durch Top-Leistungen in der zweiten Mannschaft nach wie vor den Sprung in den Profikader schaffen können», kommentierte BVB-Sportdirektor Michael Zorc die Personalie. Durm war im Sommer 2012 von der U 23 des FSV Mainz 05 zur Dortmunder U 23 gewechselt.

Vereinsmitteilung

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen