Borussia Dortmund : BVB-Spieler Isak wechselt nach San Sebastian

Alexander Isak wechselt von Dortmund nach Spanien zu San Sebastian.  
Alexander Isak wechselt von Dortmund nach Spanien zu San Sebastian.  

Dortmund (dpa) - Der schwedische Stürmer Alexander Isak wechselt von Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund zu Real Sociedad San Sebastian nach Spanien, gab der BVB bekannt, machte aber keine Angaben zu den Vertragsmodalitäten.

shz.de von
12. Juni 2019, 16:17 Uhr

Nach Informationen der baskischen Zeitung «El Diario Vasco» unterschreibt der 19-Jährige in San Sebastian einen Fünfjahresvertrag und kostet 6,5 Millionen Euro. «El Mundo Deportivo» berichtet, die Dortmunder hätten sich eine Rückkaufoption gesichert. BVB-Manager Michael Zorc sagte zumindest: «Wir wünschen Alex in Spanien den größtmöglichen Erfolg und werden seine Leistungen genau beobachten!»

Der einst als Ausnahmetalent geltende Isak war im Alter von 17 Jahren für 8,6 Millionen Euro von AIK Solna zum BVB gewechselt. In der Bundesliga kam er aber nur zu fünf Einsätzen mit insgesamt 116 Minuten Spielzeit und blieb dabei ohne Tor. In der vergangenen Rückrunde war er an Willem II Tilburg in den Niederlanden ausgeliehen. Obwohl er sich dort mit 13 Toren und sieben Vorlagen in 16 Ligaspielen empfahl, traute man ihm in Dortmund offenbar keinen Stammplatz zu. 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert