zur Navigation springen

Mor weiter verletzt : BVB-Kapitän Schmelzer zurück im Lauftraining

vom

Für den verletzten BVB-Kapitän Marcel Schmelzer sind die Chancen auf eine Genesung bis zum Start der Fußball-Bundesliga am 19. August in Wolfsburg gestiegen.

Knapp zwei Wochen nach seinem bei der Asien-Reise des Revierclubs erlittenen Teilriss des Außenbandes im Sprunggelenk absolvierte der Dortmunder Abwehrspieler eine erste Laufeinheit.

Dagegen muss Emre Mor weiterhin pausieren. Der türkische Nationalspieler hatte sich zu Beginn des Trainingslagers in Bad Ragaz eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen und muss deshalb auch auf die restlichen Einheiten in der Schweiz und das abschließende Testspiel gegen Atalata Bergamo in Altach (Österreich) verzichten. Dagegen soll Erik Durm nach ausgestandenen Hüftproblemen zu Wochenbeginn wieder mit der Mannschaft trainieren.

Vereinsmitteilung

zur Startseite

von
erstellt am 30.Jul.2017 | 16:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert