Transfermarkt : BVB holt spanisches Talent Gomez

Sergio Gomez im Trikot der spanischen U17-Auswahl.
Foto:
Sergio Gomez im Trikot der spanischen U17-Auswahl.

Borussia Dortmund hat den spanischen Nachwuchsspieler Sergio Gomez vom FC Barcelona verpflichtet. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, erhält der 17 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler einen «langfristigen Vertrag». Nähere Angaben zur Vertragsdauer macht der BVB nicht.

shz.de von
30. Januar 2018, 20:26 Uhr

Der Revierclub profitiert nach eigenen Angaben von einer festgeschrieben Ablösesumme, die dem Vernehmen nach rund drei Millionen Euro beträgt.

«Sergio Gomez ist weltweit zweifellos einer der stärksten Spieler seines Jahrgangs. Wir sind schon seit geraumer Zeit an ihm interessiert und froh, dass er sich trotz der Offerten vieler europäischer Topclubs für Borussia Dortmund entschieden hat», sagte Sportdirektor Michael Zorc. Gomez wird sofort mit den Profis trainieren, bis zum Sommer aber zunächst Spielpraxis im U19-Bundesligateam sammeln.

Gomez gilt als eines der größten Talente in Europa und machte zuletzt in spanischen Nachwuchs-Nationalmannschaften auf sich aufmerksam. Bei der U17-WM im Vorjahr schoss der vielseitige Offensivspieler vier Tore und wurde zum zweitbesten Turnierspieler gewählt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert