Philipp-Diagnose noch offen : BVB: Außenbandriss bei Castro bestätigt

BVB-Profi Gonzalo Castro wird nach dem verhängnisvollen Foul des Leverkuseners Wendell behandelt.
BVB-Profi Gonzalo Castro wird nach dem verhängnisvollen Foul des Leverkuseners Wendell behandelt.

Dortmund (dpa) - Bundesligist Borussia Dortmund muss für den Rest des Jahres auf Gonzalo Castro verzichten. Der Mittelfeldspieler erlitt im Spiel bei seinem Ex-Verein Bayer Leverkusen (1:1) wie befürchtet einen Außenbandriss und wird mehrere Wochen ausfallen. Bayers Wendell hatte für das Foul an Castro die Rote Karte gesehen.

shz.de von
04. Dezember 2017, 16:40 Uhr

Noch offen ist die Schwere der Verletzung bei Maximilian Philipp. Am verletzten Knie des 20-Millionen-Zugangs sind weitere Untersuchungen nötig. Mit einer Diagnose ist frühestens am Dienstag zu rechnen. Philipp hatte sich ohne Fremdeinwirkung ebenfalls im Spiel in Leverkusen verletzt.

Tweet des BVB

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert