Fußball : Bundesliga Zuschauermagnet - BVB weltweit top

80 482 Besucher besuchen im Durchschnitt die Heimspiele von Borussia Dortmund.
80 482 Besucher besuchen im Durchschnitt die Heimspiele von Borussia Dortmund.

Die Treue der Fans hat Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund nach Angaben des Magazins «Stadionwelt Inside» zur weltweiten Nummer eins beim Zuschauerzuspruch gemacht.

shz.de von
17. September 2013, 14:21 Uhr

Mit Stand zum 10. Juli 2013 war der BVB in der Vorsaison mit durchschnittlich 80 482 Besuchern pro Heimspiel im weltweiten Vergleich unschlagbar. Das geht aus der Rangliste der 100 zuschauerstärksten Fußballvereine hervor, die das Magazin in seiner September-Ausgabe veröffentlicht. Zweiter ist Manchester United (75 530) vor dem FC Barcelona (71 152).

Neben der Borussia schafften auch Triple-Sieger FC Bayern München als Vierter, der FC Schalke 04 (Platz 6) und der Hamburger SV (Platz 8) den Sprung in die weltweiten Top 10. Die Bundesliga stellt mit 20 Clubs das größte Kontingent und bestätigte einmal mehr ihre weltweite Vormachtstellung in Sachen Zuschauerzuspruch. Insgesamt waren 16 Erst- und vier Zweitligisten in den Top 100 vertreten. In die Top 20 zogen noch der VfB Stuttgart, Borussia Mönchengladbach, Eintracht Frankfurt sowie Fortuna Düsseldorf ein. Unter den ersten Zehn befinden sich ausschließlich europäische Clubs, erst auf Rang elf folgt mit River Plate aus Buenos Aires ein argentinischer Vertreter.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen