USA-Reise : Borussia Dortmund mit 1:1 bei Testspiel in Los Angeles

BVB-Star Mario Götze (r) im Zweikampf mit Eduard Atuesta vom Los Angeles FC. /AP
BVB-Star Mario Götze (r) im Zweikampf mit Eduard Atuesta vom Los Angeles FC. /AP

Borussia Dortmund hat in einem Testspiel beim Los Angeles FC dank eines späten Tores von Maximilian Philipp ein 1:1 (0:0) erreicht. Mit seinem Treffer in der 87. Minute glich Philipp die Führung der Gastgeber durch Aaron Kovar aus der 77. Minute noch aus.

shz.de von
23. Mai 2018, 09:20 Uhr

Mit der Partie vor 22.000 Zuschauern wurde das Bank-of-California-Stadium in Los Angeles eingeweiht, wo der neue Club aus der Nordamerika-Liga MLS seine Heimspiele austrägt.

Für Torhüter Roman Weidenfeller, der seine Karriere beendet, und Trainer Peter Stöger, der von Lucien Favre abgelöst wird, war es jeweils das letzte Spiel für den BVB. Nicht dabei waren die für die Weltmeisterschaft nominierten Akteure. Der nicht für das Turnier in Russland nominierte WM-Siegtorschütze Mario Götze spielte in der ersten Halbzeit. Auch Weltmeister André Schürrle, der im DFB-Aufgebot für die WM 2018 fehlt, kam in den ersten 45 Minuten zum Einsatz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert