Trotz Neuer-Comebacks : Bayern-Torwart Ulreich hofft auf mehr Einsätze

Sven Ulreich ist beim FC Bayern hinter Manuel Neuer die Nummer zwei im Tor.
Sven Ulreich ist beim FC Bayern hinter Manuel Neuer die Nummer zwei im Tor.

München (dpa) - Bayern Münchens Torhüter Sven Ulreich hofft trotz des Comebacks von Weltmeister Manuel Neuer auf weitere Einsätze beim deutschen Fußball-Rekordmeister in der neuen Saison.

shz.de von
27. Juni 2018, 12:51 Uhr

Der 29-Jährige hatte in der vorigen Spielzeit überzeugt, als Neuer wegen eines Mittelfußbruchs ausgefallen war. «Ich weiß, was meine Rolle beim FC Bayern ist. Ich bin hinter dem besten Torwart der Welt die Nummer zwei», sagte Ulreich der «Bild»-Zeitung. «Das akzeptiere ich, sonst hätte ich meinen Vertrag nicht verlängert. Aber ich habe schon die Hoffnung, dass ich nach den gezeigten Leistungen das ein oder andere Spiel mehr bekomme als früher, auch wenn Manu fit ist.»

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert