zur Navigation springen

Fußball : 96-Profi Pander an der Leiste operiert

vom

Hannover 96 muss auf unbestimmte Zeit Christian Pander ersetzen. Der Linksverteidiger des Fußball-Bundesligisten ist in München an der Leiste operiert worden.

shz.de von
erstellt am 30.Aug.2013 | 16:14 Uhr

Der Eingriff verlief nach Angaben von Trainer Mirko Slomka erfolgreich. Neben Pander fallen für das Heimspiel gegen Mainz 05 am Samstag der gesperrte Szabolcs Huszti und Rechtsverteidiger Steven Cherundolo aus.

Bundestrainer Joachim Löw sorgte vor der Partie gegen die dreimal siegreichen Mainzer für gute Laune bei den Niedersachsen. Löw hat 96-Keeper Ron-Robert Zieler in das Aufgebot für die WM-Qualifikationsspiele gegen Österreich und die Färöer geholt. «Die Nominierung von Zieler hat mich wahnsinnig gefreut», sagte Slomka.

96-Manager Dirk Dufner bezeichnete Mainz als die Mannschaft, die bisher am positivsten überrascht hat. Er setzt aber auf die Heimstärke. «Wir sind zu Hause eine Macht und haben den Anspruch, zu Hause jedes Spiel zu gewinnen. Da kommt ein starker Gegner gerade recht», sagte Dufner.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen