zur Navigation springen
1. Bundesliga

17. August 2017 | 08:30 Uhr

1. FC Nürnberg

vom

Der Trainer: Michael Wiesinger

Der Trainer: Michael Wiesinger

Seit Heiligabend 2012 liefert Trainer Michael Wiesinger in Nürnberg erstklassige Arbeit ab. Der ehemalige «Clubberer» und Nachfolger von Dieter Hecking, der zum VfL Wolfsburg abgewandert war, holte den fränkischen Traditionsverein aus dem Tabellenkeller der Bundesliga und belegte am Ende mit Rang zehn einen soliden Platz im Mittelfeld.

Der Star: Raphael Schäfer

Torhüter Raphael Schäfer ist auch in der neuen Saison Kapitän des 1. FC Nürnberg. Der 34-Jährige wurde von Trainer Michael Wiesinger erneut zum Spielführer der Franken ernannt. «Raphael kann das, er hat die Kontrolle in der Mannschaft», begründete Wiesinger seine Entscheidung. Das Nürnberger Team gehört nicht zu den Tormaschinen der Liga. Um so wichtiger, dass es in der Abwehr stimmt. Und die organisiert Schäfer. Der in Polen geborene Torwart kam 2008 vom VfB Stuttgart zum «Club» und entwickelte sich schnell zum absoluten Rückhalt seiner Mannschaft.

Das Ziel: Klassenerhalt

Der Trainer stapelt erst einmal tief. «Ziel ist der Klassenerhalt, aber wir wollen auch wieder das eine oder andere Highlight setzen», sagte Michael Wiesinger zum Saisonauftakt.

Die Mannschaft: Umbruch

Die Franken mussten vor der Saison einen ihren besten Spieler abgeben: Timm Klose folgte seinem Ex-Trainer Dieter Hecking zum VfL Wolfsburg. Für «Club»-Coach Trainer Michael Wiesinger wird es schwer, diesen Abgang zu kompensieren. Wiesinger hofft in der neuen Spielzeit auf seine Neuzugänge, wie Emanuel Pogatetz, der zum Klose-Deal gehörte.

Das Aufgebot:

Tor: 1* Raphael Schäfer, 22 Patrick Rakovsky, 32 Benjamin Uphoff

Abwehr: 2 Emanuel Pogatetz, 3 Per Nilsson, 4 Marcos Antonio, 6 Martin Angha, 19 Noah Korczowski, 21 Marvin Plattenhardt, 24 Berkay Dabanli, 25 Javier Horacio Pinola, 26 Timothy Chandler

Mittelfeld: 5 Hanno Balitsch, 7 Markus Feulner, 10 Timo Gebhart, 13 Hiroshi Kiyotake, 14 Robert Mak, 16 Niklas Stark, 17 Mike Frantz, 20 Muhammed Ildiz, 23 Adam Hlousek, 27 Markus Mendler, 28 Mu Kanazaki, 34 Sebastian Gärtner

Angriff: 8 Mariusz Stepinski, 9 Tomas Pekhart, 11 Daniel Ginczek, 18 Josip Drmic, 33 Alexander Esswein

* Zahl ist jeweils die Rückennummer

(Stand: August 2013)

zur Startseite

von
erstellt am 16.Aug.2013 | 04:58 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen