zur Navigation springen

Fünfjahresvertrag : 1. FC Köln verpflichtet Portugiesen Queirós

vom

Der 1. FC Köln hat den Portugiesen João Queirós verpflichtet. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, unterschrieb der 19 Jahre alte Innenverteidiger vom SC Braga einen Vertrag bis 2022.

shz.de von
erstellt am 18.Jul.2017 | 13:45 Uhr

Nach Medienberichten beträgt die Ablöse angeblich drei Millionen Euro. «João ist ein großes Talent, das unseren Kader im Defensivbereich ergänzt», sagte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

Bei der U19-EM in Georgien im Juli hatte Queirós alle fünf Spiele der Portugiesen über die volle Distanz bestritten. Er war von der Scouting-Abteilung der Kölner schon länger beobachtet worden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert