Fußball : Breitner: Doping war auch im Fußball ein Thema

Paul Breitner hat sich zum Thema Doping im Fußball geäußert.
Paul Breitner hat sich zum Thema Doping im Fußball geäußert.

Für Ex-Weltmeister Paul Breitner war Doping auch im Fußball ein Thema.

shz.de von
20. August 2013, 12:20 Uhr

«Es wäre vermessen, wenn wir Fußballer sagen würden, dass das Thema Doping und ich rede von 1986/87, also von den Jahren, in denen ich ein bisschen was mitbekommen habe, wenn wir so tun würden, dass nur die Leichtathleten, die Schwimmer, diejenigen wären, bei denen es Doping gab. Nein», sagte der Chefberater des FC Bayern München bei «Servus TV». Der Weltmeister von 1974 hatte seine aktive Karriere im Mai 1983 beendet.

«Natürlich war auch in den Jahren davor, die ich überblicken kann, Doping ein Thema im Fußball. Wer das so wegwischt, ist ein Pharisäer für mich», erklärte der heute 61-Jährige.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen