zur Navigation springen

Fußball : Barcelona ohne Messi gegen Schusters FC Malaga

vom

Der FC Barcelona muss im Auswärtsspiel beim von Bernd Schuster trainierten FC Malaga am Sonntag auf Lionel Messi verzichten. Der argentinische Superstar fällt wegen einer Muskelverletzung im linken Oberschenkel aus.

Messi mache zwar Fortschritte, man wolle jedoch nichts riskieren, erklärte Barcelonas Trainer Gerardo Martino. «Wir sind optimistisch, aber es ist riskant, ihn nur drei Tage später wieder einzusetzen, wo die Saison gerade erst begonnen hat», sagte Martino.

Messi hatte sich die Verletzung im Supercup-Hinspiel bei Atletico Madrid (1:1) zugezogen. Der neue Barça-Coach macht sich aber keine Sorgen, dass Messi wie in der vergangenen Saison häufiger ausfallen könnte. «Was da passiert ist, war ein Zufall», sagte Martino.

Ob in Malaga der brasilianische Millioneneinkauf Neymar für Messi auflaufen wird, ließ Martino offen. «Er ist in jedem Spiel ein Thema. Aber es hat sich nichts geändert, nur weil er gegen Atletico getroffen hat.»

zur Startseite

von
erstellt am 24.Aug.2013 | 14:40 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen