Fußball : Wettskandal: Sechs Fußballer in Slowakei verhaftet

Nach der Festnahme von zwölf tschechischen Fußballspielern sind auch sechs slowakische Profis in Zusammenhang mit einem grenzüberschreitenden Wettskandal festgenommen worden.

shz.de von
12. September 2013, 20:28 Uhr

Wie der slowakische Polizeipräsident Tibor Gaspar in Bratislava bekanntgab, seien vier aktive Spieler des Erstligaclubs Dunajska Streda und drei ehemalige Spieler verschiedener Vereine angeklagt worden. Einer der sieben Männer sei geständig und kooperativ, weshalb er nicht festgenommen wurde. Die Spieler hätten zwischen 2000 und 60 000 Euro pro manipuliertem Spiel angenommen, erklärte Gaspar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen