Fußball : Videobeweis: Englischer Verband klagt Riether an

Sascha Riether ist einem Gegenspieler auf den Knöchel getreten.
Foto:
Sascha Riether ist einem Gegenspieler auf den Knöchel getreten.

London (dpa) - Sascha Riether vom FC Fulham ist wegen einer Tätlichkeit vom englischen Fußball-Verband FA angeklagt worden.

shz.de von
04. November 2013, 20:09 Uhr

Dem Ex-Wolfsburger wird vorgeworfen, im Premier-League-Spiel gegen Manchester United (1:3) absichtlich auf das Bein seines auf dem Boden liegenden Gegenspielers Adnan Januzaj getreten zu sein. Der Schiedsrichter hatte das Vergehen nicht gesehen. Erst TV-Bilder zeigten Riethers Tritt. Der 30-Jährige kann sich noch zur Anklage äußern. Riether wechselte 2010 vom 1. FC Köln zum Club aus London.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen