Tschechien: Pekhart ersetzt Vydra

 Nürnbergs Tomas Pekhart soll für Tschechien gegen Italien stürmen. Foto: David Ebener
Nürnbergs Tomas Pekhart soll für Tschechien gegen Italien stürmen. Foto: David Ebener

Prag (dpa) - Stürmer Tomas Pekhart vom 1. FC Nürnberg kann im WM-Qualifikationsspiel der tschechischen Fußball-Nationalmannschaft gegen Italien am 7. Juni in Prag auf einen Einsatz hoffen.

shz.de von
30. Mai 2013, 05:33 Uhr

Prag (dpa) - Stürmer Tomas Pekhart vom 1. FC Nürnberg kann im WM-Qualifikationsspiel der tschechischen Fußball-Nationalmannschaft gegen Italien am 7. Juni in Prag auf einen Einsatz hoffen.

Pekhart ersetzt im Angriff den verletzten Matej Vydra. Der 24 Jahre alte Bundesliga-Profi sei ins Trainingscamp gekommen, teilte Nationalmannschaftssprecher Jaroslav Kolar mit. England-Legionär Vydra hatte sich beim verlorenen Aufstiegsspiel seiner Mannschaft Watford gegen Crystal Palace am Knöchel verletzt. Er galt in Tschechien als Hoffnungsträger, seit er im März beim 3:0-Sieg gegen Armenien zwei Tore beisteuerte.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen