zur Navigation springen

Fußball : SSC Neapel weiter ärgster Rom-Verfolger

vom

Der SSC Neapel bleibt nach seinem siebten Saisonsieg in der italienischen Fußball-Meisterschaft ärgster Verfolger von Spitzenreiter AS Rom. Dank eines Doppelpacks des argentinischen Nationalstürmers Gonzalo Higuain gewannen die Süditaliener mit 2:0 (2:0) gegen den FC Turin.

Higuain verwandelte am Sonntag bei seinem ersten Startelf-Einsatz seit über vier Wochen gleich zwei Strafstöße. Zunächst traf er per Foulelfmeter (14. Minute), dann erhöhte der 25-Jährige mit einem verwandelten Handelfmeter (32.) für Neapel.

Nach dem vierten Heimsieg in der Liga bleibt der Champions-League- Vorrundengegner von Borussia Dortmund mit 22 Zählern auf Tabellenplatz zwei hinter dem AS Rom. Gegen den Hauptstadtclub hatte das Team von Trainer Rafael Benitez in der Vorwoche seine erste Saisonniederlage hinnehmen müssen.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Okt.2013 | 14:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen