Fußball : Spielmanipulationen: FIFA verhängt weltweite Sperren

Der Fußball-Weltverband hat die wegen Beteiligung an Spielmanipulationen verhängten Sperren gegen Schiedsrichter und Spieler weltweit ausgedehnt.

shz.de von
29. August 2013, 16:02 Uhr

Davon betroffen sind unter anderem der armenische Schiedsrichter Andranik Arsenian und sein Assistent Hovhannes Avagian, die einen Manipulationsversuch bei einem Europa-League-Spiel im Juli gestanden hatten. Beide wurden nach FIFA-Angaben lebenslang für jegliche Tätigkeit im Fußball gesperrt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen