Fußball : Serie gerissen: Arsenal bei West Brom Albion 1:1

Die Siegesserie des FC Arsenal in der englischen Premier League ist gerissen. Am Sonntag kamen die Nord-Londoner bei West Bromwich Albion nicht über ein 1:1 (0:1)-Remis hinaus.

shz.de von
06. Oktober 2013, 19:08 Uhr

Claudio Yacob hatte die Gastgeber in der 42. Spielminute in Führung gebracht. Dem englischen Fußball-Nationalspieler Jack Wilshere gelang in der zweiten Hälfte für die Gunners der Ausgleich (63.).

Nach fünf Erfolgen in Serie ging die Mannschaft mit den beiden deutschen Nationalspielern Per Mertesacker und Mesut Özil in der Startformation damit erstmals wieder nicht als Sieger vom Platz. Arsenal bleibt aber nach dem siebten Spieltag Tabellenführer - punktgleich mit dem FC Liverpool.

Im zweiten Abendspiel des Tages gab es für Tottenham Hotspur eine böse Enttäuschung. An der White Hart Lane verloren die Spurs gegen West Ham United mit 0:3 (0:0). Die Treffer für die Gäste erzielten Winston Reid (66.), Ricardo Vaz Te (72.) und Ravel Morrison (79.). Der deutsche Mittelfeldspieler Lewis Holtby wurde von Spurs-Coach Andre Villas-Boas erst in der 81. Minute eingewechselt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen