zur Navigation springen

Fußball : Schweizer Club Sion mit neuntem Trainer in 16 Monaten

vom

Einer geht, einer kommt: Ein reger Trainer-Wechsel herrscht beim Schweizer Fußball-Erstligisten FC Sion. Am Dienstag nahm Laurent Roussey sein Amt auf - als neunter Coach in 16 Monaten.

Der Franzose folgt auf Michel Decastel, dessen dritte Amtszeit beim Tabellenvorletzten beendete Sion am Montag. Auch für Roussey ist der Job nicht neu: Er macht ihn ebenfalls zum dritten Mal.

Vereinsmitteilung

zur Startseite

von
erstellt am 22.Okt.2013 | 16:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen