zur Navigation springen

Fußball : Richter: Messi braucht keine Kaution hinterlegen

vom

Lionel Messi muss in der Steueraffäre um ihn und seinen Vater keine Kaution hinterlegen. Das entschied ein spanisches Gericht.

shz.de von
erstellt am 04.Sep.2013 | 21:00 Uhr

Die Richter beriefen sich bei ihrer Entscheidung vor allem auf die Zahlung von über fünf Millionen Euro, die Messis Vater Jorge Horacio Messi am 14. August bereits geleistet hat. Das Gericht zog außerdem in Erwägung, die für den 17. September geplante Anhörung zu verschieben.

Die spanische Justiz ermittelt gegen den Weltfußballer und dessen Vater wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung. Die Argentinier sollen in den Jahren 2007, 2008 und 2009 dem Fiskus insgesamt 4,1 Millionen Euro vorenthalten haben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen