Japanischer Club Vissel Kobe : Podolski spielt erstmals im Trikot seines neuen Clubs

Lukas Podolski hat bei einem Testspiel erstmals sein neues Trikot getragen, aber kein Tor geschossen  kyodo
Lukas Podolski hat bei einem Testspiel erstmals sein neues Trikot getragen, aber kein Tor geschossen  kyodo

In einem Testspiel hat Fußball-Weltmeister Lukas Podolski sein Debüt bei seinem japanischen Club Vissel Kobe gefeiert. Der 32-Jährige trug in der Partie beim Ligakonkurrenten Vegalta Sendai erstmals das Trikot seines neuen Teams.

shz.de von
23. Juli 2017, 13:53 Uhr

Der 130-malige Nationalspieler wurde zur Halbzeit beim Stand von 2:1 für seine Mannschaft ausgewechselt. Der Ex-Kölner erzielte keinen Treffer. Das Spiel endete 2:2. Sein offizielles Punktspieldebüt in der J-League will «Poldi» am 29. Juli in der Partie gegen Omiya feiern.

Spielbericht auf der Homepage von Vissel Kobe - Japanisch

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert