Ligapokal Japan : Podolski rettet seinem Club Kobe mit Doppelpack ein Remis

Lukas Podolski hat im japanischen Ligapokal mit seinen zwei Toren für Vissel Kobe ein Unentschieden gerettet.  kyodo
Lukas Podolski hat im japanischen Ligapokal mit seinen zwei Toren für Vissel Kobe ein Unentschieden gerettet.  kyodo

Fußball-Weltmeister Lukas Podolski hat seinem Club Vissel Kobe zum Start in den japanischen Ligapokal mit einem Doppelpack ein Remis gerettet.

shz.de von
07. März 2018, 14:08 Uhr

Die Mannschaft um den früheren deutschen Nationalspieler kam dank zweier Podolski-Tore in der zweiten Halbzeit (51./62. Minute) gegen V-Varen Nagasaki am Mittwoch noch zu einem 2:2 (0:2). Zuvor hatten Choi Kyu Baek (2.) und Takumi Nagura (44.) den Erstliga-Aufsteiger in Führung gebracht.

Kobe liegt damit in der Gruppenphase des japanischen Ligapokals nach einem Spiel auf dem dritten Platz der Vierer-Gruppe D. Nächster Gegner des derzeitigen Tabellen-15. der J-League ist im Ligapokal am Mittwoch kommender Woche Sagan Tosu. In den ersten beiden Ligaspielen der Saison war Podolski mit Kobe ohne Sieg geblieben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert