zur Navigation springen

Fußball : Özil weist Wechselgerüchte zurück

vom

Mesut Özil hat Berichte über einen möglichen Vereinswechsel zurückgewiesen. «Ich habe einen Vertrag bei Real Madrid und bleibe bei Real», sagte der deutsche Fußballnationalspieler in Madrid. «Ich fühle mich wohl bei Real und bin stolz darauf, dass ich hier mitspielen kann.»

shz.de von
erstellt am 28.Aug.2013 | 15:07 Uhr

Der Mittelfeldspieler war in verschiedenen Medienberichten mit Vereinen wie Manchester United oder dem FC Arsenal in Verbindung gebracht worden. Der Hintergrund ist der erwartete Rekordtransfers des Walisers Gareth Bale, für den die Madrilenen angeblich eine Ablösesumme von etwa 100 Millionen Euro an Tottenham Hotspur zahlen wollen.

Bale könnte Özils Stammplatz in der Elf der «Königlichen» in Gefahr bringen, denn der Waliser spielt ebenso wie der Ex-Bremer im offensiven Mittelfeld. Am Montag hatte Özil beim 1:0-Sieg von Real im Punktspiel beim FC Granada sichtlich verärgert auf seine Auswechselung reagiert. Dies wurde in spanischen Medien als ein Anzeichen dafür gewertet, dass der 24-Jährige sich um seine Zukunft bei Real Sorgen macht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen