Paris Saint-Germain : Neymar und Mbappé möglicherweise gegen Liverpool wieder fit

Kylian Mbappe hält sich im Spiel gegen Uruguay seine schmerzende Schulter.
Kylian Mbappe hält sich im Spiel gegen Uruguay seine schmerzende Schulter.

Die verletzten Starspieler Neymar und Kylian Mbappé sind möglicherweise beim wichtigen Champions-League-Gruppenspiel gegen den FC Liverpool für Paris in der kommenden Woche wieder im Einsatz.

shz.de von
23. November 2018, 13:40 Uhr

Beim Spiel gegen den FC Toulouse werden die beiden hingegen nicht dabei sein, kündigte PSG-Trainer Thomas Tuchel. «Wir gehen für morgen kein Risiko ein, sie spielen am Samstag nicht, aber es gibt die Möglichkeit, dass sie am Mittwoch gegen Liverpool spielen. Ich denke, das ist möglich», sagte Tuchel.

Die Pariser Starspieler hatten sich bei Länderspielen ihrer Nationalmannschaften verletzt. Mbappé musste im Test der Franzosen gegen Uruguay am Dienstag nach 36. Minuten den Platz verlassen. Neymar wurde beim Spiel der Brasilianer im englischen Milton Keynes gegen Kamerun bereits in der achten Minute ausgewechselt. Nach ersten Untersuchungen der beiden Profis aus Brasilien und Frankreich diagnostizierten die Ärzte bei Mbappé eine Prellung an der Schulter und bei Neymar eine Adduktorenverletzung im rechten Oberschenkel.

In dem Duell am 28. November mit dem Vorjahresfinalisten aus Liverpool steht das Weiterkommen in der Königsklasse auf dem Spiel.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert