zur Navigation springen

Premier League : Neuer Vertrag bei Man City? De Bruyne hat keine Eile

vom

Der belgische Fußball-Nationalspieler Kevin de Bruyne hat keine Eile, seinen Vertrag beim englischen Premier-League-Tabellenführer Manchester City zu verlängern.

shz.de von
erstellt am 18.Okt.2017 | 14:30 Uhr

«Die Gespräche kommen», erklärte der frühere Bundesligaprofi des VfL Wolfsburg laut der britischen Tageszeitung «The Guardian». «Ich bin aber geduldig, ich stresse mich nicht.» De Bruyne, dessen Vertrag bei Man City ohnehin noch bis 2021 läuft, befindet sich seit Wochen in bestechender Form. Der Mittelfeldspieler erwartet deshalb in den kommenden Monaten Gespräche.

De Bruynes Agent Patrick de Koster deutete in einem Interview mit dem italienischen Radiosender CRC Radio an, dass es dabei auch um eine Gehaltserhöhung geht. «Zu seinem Gehalt kann ich nichts sagen», erklärte de Koster. «Aber wenn man sich anschaut, was Neymar und Kylian Mbappé verdienen, bekommt man eine Ahnung.» Mbappé soll laut Medienberichten bei Paris Saint-Germain rund 340 000 Euro pro Woche verdienen, Neymar sogar geschätzte 550 000 Euro. De Bruynes Salär pro Woche liegt demnach bisher bei «nur» 130 000 Euro.

Guardian-Bericht

Sky-Sports-Bericht

Telegraph-Bericht

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert