Nach Astori-Tod : Neue Daten für abgesagte Spiele in Serie A

Fans gedenken bei der Trauerfeier in Florenz dem verstorbenen italienischen Nationalspieler Davide Astori.
Foto:
Fans gedenken bei der Trauerfeier in Florenz dem verstorbenen italienischen Nationalspieler Davide Astori.

Die wegen des plötzlichen Todes von Florenz-Kapitän Davide Astori abgesagten Fußballspiele in der italienischen Serie A werden am 3. und 4. April nachgeholt.

shz.de von
09. März 2018, 12:47 Uhr

Unter anderem die Partie Udinese gegen den AC Florenz, vor der der Nationalspieler vergangenen Sonntag gestorben war, soll nun am 3. April gespielt werden. Nach dem Tod Astoris wurden die Spiele der ersten Liga kurzfristig abgesagt.

Ein Termin für das ausgefallene Derby zwischen Inter und AC Mailand muss noch gefunden werden, teilte die Serie A am Freitag weiter mit. Sollte der AC Mailand trotz des 0:2 gegen den FC Arsenal im Hinspiel noch ins Viertelfinale der Europa League einziehen, stünde das Hinspiel in diesem Wettbewerb am 5. April an.

Astori hatte im Alter von 31 Jahren eine Herzstillstand erlitten. Am Donnerstag nahmen tausende Fans und Fußballgrößen bei einer Trauerfeier in Florenz Abschied von ihrem «Capitano».

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert