zur Navigation springen

Fünfjahresvertrag : Nach Rüdiger holt Chelsea Bakayoko vom AS Monaco

vom

Der englische Fußballmeister FC Chelsea hat den französischen Nationalspieler Tiemoué Bakayoko unter Vertrag genommen.

shz.de von
erstellt am 15.Jul.2017 | 19:23 Uhr

Eine Woche nach der Verpflichtung des deutschen Abwehrspielers Antonio Rüdiger sicherten sich die Blues damit auch die Dienste des 22-Jährigen, der vom französischen Meister AS Monaco kommt und in London einen Fünfjahresvertrag erhält. Das teilte der FC Chelsea am Samstag mit, ohne die Ablösesumme für Bakayoko zu nennen.

Der Mittelfeldspieler ist nach Rüdiger (von AS Rom) und Torhüter Willy Caballero (von Manchester City) der dritte Sommertransfer der Blues. Bakayoko war maßgeblich am Titelgewinn von Monaco beteiligt; er bestritt im März sein erstes Länderspiel für Frankreich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert