zur Navigation springen

1:2-Pleite trotz Überzahl : MLS: Schweinsteiger und Chicago verlieren in New York

vom

Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire in der nordamerikanischen Profi-Liga MLS die erste Niederlage in mehr als zwei Monaten kassiert.

shz.de von
erstellt am 22.Jul.2017 | 22:40 Uhr

Trotz Überzahl unterlag die Mannschaft mit 1:2 (0:0) bei New York City FC. Schweinsteiger, der wegen einer Hüftverletzung im letzten Spiel nicht zum Einsatz kam, spielte durch.

Für Chicago war es die erste Niederlage in der MLS seit dem 29. April. Damals verlor die Mannschaft aus Illinois ebenfalls mit 1:2 gegen die New York Red Bulls. Chicago ist durch die Niederlage auf den zweiten Platz in der Eastern Conference abgerutscht.

New York City FC-Chicago Fire Spielstatistik

MLS Tabelle

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert