Premier League : Manchester United besiegt Stoke - Mchitarjan nicht im Kader

Anthony Martial erzielte den Treffer zum 2:0 für Manchester United gegen Stoke City.
Anthony Martial erzielte den Treffer zum 2:0 für Manchester United gegen Stoke City.

Der englische Spitzenclub Manchester United hat sich im Kampf um Rang zwei in der Premier League wieder etwas vom FC Liverpool und dem FC Chelsea abgesetzt.

shz.de von
15. Januar 2018, 23:03 Uhr

Die Mannschaft von Trainer José Mourinho besiegte zuhause Stoke City souverän mit 3:0 (2:0). Damit ist United jetzt mit drei Punkten Vorsprung auf Liverpool und Meister Chelsea Tabellen-Zweiter. Der Rückstand auf Spitzenreiter Manchester City beträgt aber schon zwölf Zähler.

Antonio Valencia (9. Minute) und Anthony Martial (38.) brachten die Gastgeber vor der Pause in Führung. Angreifer Romelu Lukaku erhöhte nach dem Seitenwechsel (72.). Stoke bleibt 18. der Tabelle und muss um den Klassenerhalt bangen.

United bestritt die Partie ohne Offensivspieler Henrich Mchitarjan. Er habe «Zweifel über seine Zukunft», sagte Mourinho vor der Partie über den ehemaligen Profi von Borussia Dortmund. «Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass es eine rein taktische Entscheidung war. Es ist eine Auswahl an Spielern, von denen wir wissen, dass sie in diesem Moment mit ihren Köpfen zu 100 Prozent bei Manchester United sind», sagte der Portugiese. Britischen Medien spekulierten zuletzt über einen Transfer Mchitarjans zum FC Arsenal. Auch über eine Rückkehr des 28 Jahre alten Armeniers zum BVB gab es Gerüchte.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert