zur Navigation springen

Fußball : Madlung-Transfer zu PAOK Saloniki gescheitert

vom

Der griechische Traditionsclub PAOK Saloniki mit Trainer Huub Stevens wird den deutschen Fußballprofi Alexander Madlung nicht verpflichten.

shz.de von
erstellt am 11.Sep.2013 | 16:02 Uhr

PAOK habe nach den Ergebnissen der medizinischen Untersuchung des Spielers auf einen Transfer verzichtet, hieß es in einer Erklärung des Vereins. Der 31-Jährige hatte in dieser Woche ein Probetraining bei der vom Ex-Schalke-Coach Stevens betreuten Mannschaft absolviert. Madlung war zuletzt für den VfL Wolfsburg aktiv, wo er aber keinen neuen Vertrag erhielt. Der in Braunschweig geborene Spieler war vor seiner VfL-Zeit bei Hertha BSC Berlin unter Vertrag und hat zwei Länderspiele absolviert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen