zur Navigation springen

London-Derby : Keine Tore: Chelsea und Arsenal trennen sich 0:0

vom

Das prestigeträchtige London-Derby in der englischen Premier League ist am fünften Spieltag ohne Sieger geblieben.

shz.de von
erstellt am 17.Sep.2017 | 16:28 Uhr

Fußball-Meister FC Chelsea und der FC Arsenal trennten sich an der Stamford Bridge mit 0:0. Ein Treffer des deutschen Nationalspielers Shkodran Mustafi für Arsenal wurde wegen einer Abseitsstellung nicht gegeben. Chelseas David Luiz sah nach einem Foul am Ex-Schalker Sead Kolasinac in der 87. Minute die Rote Karte.

Mesut Özil stand wegen einer Muskelverletzung nicht im Kader der Gunners, die ihre letzten beiden Duelle gegen den Lokalrivalen Chelsea - das FA-Cup-Finale und den Supercup - gewonnen hatten. Per Mertesacker blieb bei Arsenal auf der Bank, genauso wie der deutsche Verteidiger Antonio Rüdiger beim FC Chelsea.

BBC-Spielbericht

Premier League Website

FC Chelsea Website

FC Arsenal Website

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert