zur Navigation springen

Fußball : Juve weiter in der Spitzengruppe - Sieg im Stadtderby

vom

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat in der Serie A seinen dritten Sieg in Serie gefeiert. Das Team von Trainer Antonio Conte gewann das Stadtderby gegen den FC Turin mit 1:0 (0:0).

shz.de von
erstellt am 29.Sep.2013 | 14:49 Uhr

Der Franzose Paul Pogba erzielte das entscheidende Tor per Kopf nach einem Lattentreffer von Stürmer Carlos Tevez (54. Minute). Drei Tage vor dem Champions-League-Duell mit Galatasaray Istanbul kontrollierte der Meister die Partie gegen den ordentlich in die Saison gestarteten Lokalrivalen ohne zu brillieren.

Juve gelang am sechsten Spieltag damit der fünfte Erfolg und zog mit dem punktgleichen SSC Neapel (16 Zähler) gleich. Der bisherige Spitzenreiter AS Rom (15) hatte am Sonntagabend gegen den FC Bologna die Chance, wieder vorbeizuziehen. Borussia Dortmunds Königsklassen- Gruppengegner Neapel hatte bereits am Samstagabend durch einen Doppelpack von Goran Pandev bei CFC Genua mit 2:0 (2:0) gewonnen.

Der schwach in die Saison gestartete AC Mailand besserte sein Punktekonto ebenfalls schon am Samstag auf. Nach dem 1:0 (0:0)-Heimsieg gegen Sampdoria Genua steht Milan mit acht Punkten weiter im Mittelfeld der Tabelle. «Es war wichtig zu gewinnen, ich muss meinen Spielern ein Kompliment machen», sagte Milan-Coach Massimiliano Allegri.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen