zur Navigation springen

Man-City-Profi gesund : Guardiola: Gündogan nach langer Verletzung vor Comeback

vom

Manchester (dpa) – Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan steht knapp acht Monate nach seiner schweren Knieverletzung bei seinem Club Manchester City kurz vor einem Comeback.

Trainer Pep Guardiola erwägt, den 26 Jahre alte Profi des Champions-League-Teilnehmers in einem Testspiel in der kommenden Woche beim spanischen Erstliga-Aufsteiger FC Girona erstmals wieder einzusetzen.

«Vielleicht wird Gündogan in Girona einige Minuten zum Einsatz kommen», wird der Coach der Homepage des Clubs zitiert. «Ich weiß es noch nicht. Wir werden die Ärzte fragen, denn er war lange Zeit verletzt gewesen.» Man wolle keine Risiken eingehen. «Mit seinen Qualitäten passt Gündogan perfekt zur Spielweise, die wir anstreben.»

Der frühere Dortmunder hatte sich am 14. Dezember 2016 im Spiel gegen den FC Watford einen Kreuzbandriss zugezogen. Schon in den Jahren zuvor hatte er immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen gehabt und die WM 2014 sowie die EM 2016 verpasst. Anfang Juni kehrte der Mittelfeldspieler nach monatelanger Reha in das Training bei Manchester City zurück.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Aug.2017 | 16:11 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert