Fußball : Gibraltars Fußballer vor erstem offiziellem Länderspiel

Die Fußballauswahl des britischen Überseegebiets Gibraltar bestreitet in knapp zwei Wochen ihr erstes offizielles Länderspiel als Mitglied der UEFA.

shz.de von
06. November 2013, 15:06 Uhr

Wie die Europäische Fußball-Union (UEFA) mitteilte, wird die Partie am 19. November in Faro in Südportugal stattfinden. Der Gegner ist die Slowakei. Das Team aus Gibraltar muss wegen eines Umbaus des heimischen Victoria-Stadions in das 400 Kilometer entfernte Faro ausweichen.

Eine Austragung des Länderspiels in Spanien kam nicht infrage, weil die Spanier Ansprüche auf das Gebiet erheben und strikt gegen eine Aufnahme Gibraltars in die UEFA waren. Die ersten Länderspiele auf dem Territorium des «Affenfelsens» finden am 1. März 2014 gegen die Färöer Inseln und am 5. März gegen Estland statt. Gibraltar war im Mai 2013 als 54. Mitglied in die UEFA aufgenommen worden und wird an der Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 teilnehmen. Spanien setzte durch, dass der EM-Titelverteidiger dabei nicht auf Gibraltar treffen wird.

Fußballverband von Gibraltar

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen