Fußball : Gelb-Rot für Kuranyi bei 2:2 von Dynamo Moskau

Kevin Kuranyi wurde nach zwei Fouls vom Platz gestellt.
Foto:
Kevin Kuranyi wurde nach zwei Fouls vom Platz gestellt.

Der frühere Bundesligaprofi Kevin Kuranyi ist beim 2:2 (1:1) seines russischen Fußball-Clubs Dynamo Moskau bei Rubin Kasan mit Gelb-Rot vom Platz geflogen.

shz.de von
26. September 2013, 21:10 Uhr

Der deutsche Ex-Nationalspieler wurde in der 77. Minute eingewechselt und sah für zwei Fouls in der Nachspielzeit die Ampelkarte. Der Ex-Herthaner Christopher Samba hatte Rubin mit einem Eigentor in Führung gebracht (34.), bevor Alexander Kokorin (39.) und Alexej Ionow (50.) die Partie drehten. Gökdeniz Karadeniz traf in der 57. Minute zum Ausgleich. Auch Rubin beendete nach Gelb-Rot für Ivan Marcano (70.) die Partie zu zehnt. Dynamo ist nach zehn Ligaspielen weiter Achter.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen