zur Navigation springen

Fußball : Ferguson lehnte zweimal Posten als Nationaltrainer ab

vom

Trainer-Legende Sir Alex Ferguson hat während seiner 27-jährigen Amtszeit bei Manchester United zweimal ein Angebot als englischer Fußball-Nationalcoach abgelehnt. Das schrieb der 71 Jahre alte Schotte in seiner Autobiografie, die am Dienstag in London vorgestellt wurde.

Erstmals sei er 1999 angesprochen worden, bevor Kevin Keegan die Verantwortung für die englische Auswahl übernahm. Zwei Jahre später hatte Ferguson wieder die Möglichkeit, doch er lehnte erneut ab. Der Schwede Sven Goran Eriksson wurde daraufhin Trainer der «Three Lions».

«Ich brauchte nicht lange, um zu entscheiden: zehn Sekunden. Es gab in einer Million Jahre keinen Weg, dass ich England trainieren könnte», meinte Ferguson. «Stellen Sie sich vor, ich gehe danach nach Schottland zurück.» Mit Manchester gewann er unter anderem zweimal die Champions League und wurde 13 Mal englischer Meister.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Okt.2013 | 18:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen