Allardyce-Nachfolger : FC Everton verpflichtet Marco Silva als neuen Trainer

Neuer Coach beim FC Everton: Marco Silva. /PA Wire
Neuer Coach beim FC Everton: Marco Silva. /PA Wire

Liverpool (dpa) - Marco Silva wird neuer Trainer des Premier-League- Vereins FC Everton. «Marco ist ein junger Coach, aber auch ein erfahrener Coach, und hat bereits an der Spitze gearbeitet», wurde der Fußballdirektor des englischen Erstligisten, Marcel Brands, in einer Mitteilung zitiert. 

shz.de von
31. Mai 2018, 17:55 Uhr

Die Erfahrungen des 40-jährigen Portugiesen in der Premier League seien ebenfalls ein wichtiger Faktor gewesen. Silva übernimmt damit den Posten von Sam Allardyce, der nach sechs Monaten Mitte Mai zum Ende der Saison entlassen wurde. Unter Allardyce wurde Everton Achter, dessen Spielstil stieß bei Fans allerdings auf wenig Gegenliebe.

Nach Stationen in Portugal und Griechenland zog es Silva Anfang 2017 nach England, wo er zunächst den damaligen Erstligisten Hull City betreute. Er trat zurück, nachdem die Mannschaft in die zweite Liga absteigen musste. Danach übernahm er den Trainerposten beim FC  Watford. Nach einem guten Saisonstart musste Silva dort im Januar 2018 nach einer Pleiteserie seinen Hut nehmen. Watford nannte eine «ungerechtfertigte Annäherung» von Everton als Grund für die Entlassung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert