International Champions Cup : FC Chelsea schlägt Olympique Lyon im Elfmeterschießen

Victor Moses (l) vom FC Chelsea versucht Lyons Ferland Mendy den Ball abzunehmen.  /PA Wire
Victor Moses (l) vom FC Chelsea versucht Lyons Ferland Mendy den Ball abzunehmen.  /PA Wire

Der FC Chelsea hat im International Champions Cup gegen Olympique Lyon mit 5:4 im Elfmeterschießen gewonnen. Nach 90 Minuten hatte es an der Stamford Bridge 0:0 gestanden.

shz.de von
07. August 2018, 23:19 Uhr

Pape Diop verschoss den letzten der fünf Elfmeter der Franzosen. Der Belgier Eden Hazard verwandelte seinen Strafstoß zum 5:4. Der deutsche Nationalspieler Antonio Rüdiger wurde beim FC Chelsea in der 74. Minute eingewechselt. Er kam beim Elfmeterschießen nicht zum Zuge.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert