Meister gegen Aufsteiger : FC Chelsea schlägt Brighton & Hove Albion mit 4:0

Eden Hazard traf für den FC Chelsea.
Foto:
Eden Hazard traf für den FC Chelsea.

Brighton (dpa) - Der englische Fußballmeister FC Chelsea hat am 24. Spieltag der Premier League den ersten Sieg des Jahres gefeiert. Bei Aufsteiger Brighton & Hove Albion setzten sich die Blues auch dank eines Blitzstarts souverän mit 4:0 (2:0) durch.

shz.de von
20. Januar 2018, 15:29 Uhr

Der Belgier Eden Hazard (3. Minute) und der Brasilianer Willian (6.) sorgten im Falmer Stadion von Brighton für die frühe Chelsea-Führung. In der Schlussviertelstunde war es erneut Hazard (77.), der mit seinem Tor für die Gäste alles klarmachte, bevor Victor Moses (89.) den Endstand besorgte. Aufsteiger Brighton mit dem deutschen Fußballer Pascal Groß kam zwar zu einigen Chancen, agierte letztlich aber vor dem Tor zu ungeschickt.

Chelsea verbesserte sich durch den Sieg zumindest bis Montag auf Platz vier der Tabelle. Dann könnte der FC Liverpool durch einen Sieg mit mindestens drei Toren Unterschied beim Tabellenletzten Swansea City wieder vorbeiziehen. Brighton & Hove Albion war nach der Partie gegen Chelsea 16., konnte am Samstag aber noch auf den 17. Platz fallen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert