Fußball : Erstes WM-Playoff zwischen Jordanien und Usbekistan 1:1

Jordanische Fans halten beim Spiel gegen Usbekistan Kefije in die Höhe.
Foto:
Jordanische Fans halten beim Spiel gegen Usbekistan Kefije in die Höhe.

Usbekistan kann sich weiter Hoffnungen auf die erste Teilnahme an einer Fußball-WM machen. Im Playoff-Hinspiel der beiden asiatischen Gruppendritten kamen die Usbeken in Jordanien zu einem 1:1 (1:1).

shz.de von
06. September 2013, 20:13 Uhr

Serwer Djeparow (35. Minute) erzielte das wichtige Auswärtstor für die Gäste. Musab La Laham hatte die Jordanier fünf Minuten zuvor in Führung gebracht. Das Rückspiel findet am Dienstag in Usbekistan statt.

Der Sieger der Ausscheidungsspiele muss im November nochmals zwei Partien gegen den Tabellenfünften der Südamerika-Qualifikationsgruppe bestreiten. Der Gewinner dieser Playoffs nimmt dann an der WM 2014 in Brasilien teil. Aus Asiens Fußball-Konföderation haben sich Japan, Südkorea, Australien und der Iran bereits direkt für das Turnier am Zuckerhut qualifiziert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen