Fußball : Englischer Verband: Geldstrafe für Mourinho

Chelsea-Trainer José Mourinho wurde von der FA zu einer Geldstrafe verdonnert.
Chelsea-Trainer José Mourinho wurde von der FA zu einer Geldstrafe verdonnert.

Chelsea-Trainer José Mourinho muss wegen «unangemessenen Benehmens» umgerechnet 9500 Euro (8000 Pfund) zahlen. Das entschied der englische Fußball-Verband.

shz.de von
24. Oktober 2013, 19:26 Uhr

Der Portugiese hatte zuvor zugeben, sich im Premier-League-Spiel gegen Cardiff City (4:1) mit dem Schiedsrichter gestritten zu haben. Referee Anthony Taylor hatte Mourinho in der 70. Minute auf die Tribüne verwiesen, nachdem der konfliktfreudige Coach sich ständig über die Entscheidungen von Taylor beschwert hatte.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen