WM-Vorbereitung : England bestreitet Tests gegen Nigeria und Costa Rica

Englands Nationaltrainer Gareth Southgate.
Foto:
Englands Nationaltrainer Gareth Southgate.

England bereitet sich mit Länderspielen gegen Nigeria und Costa Rica auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland vor.

shz.de von
10. Januar 2018, 20:55 Uhr

Am 2. Juni trifft die Mannschaft von Teammanager Gareth Southgate auf Nigeria im Londoner Wembleystadion, fünf Tager später kommt es in Leeds zum Duell mit Costa Rica. Die Spiele dienen insbesondere als Härtetest für die WM-Vorrundenspiele gegen Tunesien und Panama. Weiterer Gegner bei der Endrunde in Russland ist in Gruppe G Belgien.

Die ersten Länderspiele des Jahres stehen für England im März auf dem Programm, wenn zwei namhafte Gegner warten, die sich nicht für die WM qualifiziert haben: die Niederlande und der viermalige Weltmeister Italien.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert