zur Navigation springen

Fußball : Dopingsperre für Jamaikas Nationalspieler Hue

vom

Jamaikas Fußball-Nationaltrainer Winfried Schäfer kann in den restlichen WM-Qualifikationsspielen nicht mehr auf Jermaine Hue zurückgreifen.

Der Weltverband FIFA sperrte den 35 Jahre alten Mittelfeldspieler wegen eines positiven Dopingtests für neun Monate. Hue war nach dem Spiel gegen Honduras am 11. Juni in Tegucigalpa positiv auf das Glukokortikoid Dexamethason getestet worden. Zugleich wurde Teamarzt Carlton Fraser, der Hue das Mittel verabreicht hatte, für vier Jahre von Tätigkeiten im Fußball ausgeschlossen. Hues Sperre endet am 6. Mai 2014, Fraser ist bis zum 7. August 2017 gesperrt.

zur Startseite

von
erstellt am 26.Sep.2013 | 20:03 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen