zur Navigation springen

Fußball : Die teuersten Transfers der Fußballgeschichte

vom

Real Madrid hat für Gareth Bale, den bisherigen Star der Tottenham Hotspur, nach Angaben des Londoner Clubs 100 Millionen Euro geboten, damit der 24-Jährige nach Madrid wechselt. Das ist der bisher teuerste Fußballer-Transfer. Eine Übersicht der Rekordsummen:

Die teuersten Transfers im INTERNATIONALEN FUßBALL:

Rang Spieler Jahr und Transfer Summe
1. Garath Bale 2013: von Tottenham Hotspur zu Real Madrid 100 Mio. Euro
2. Cristiano Ronaldo 2009: von Manchester United zu Real Madrid 96 Mio. Euro
3. Zinedine Zidane 2001: von Juventus Turin zu Real Madrid 72 Mio. Euro
4. Zlatan Ibrahimovic 2009: von Inter Mailand zum FC Barcelona 65 Mio. Euro
Kakà 2009: von AC Mailand zu Real Madrid 65 Mio. Euro
6. Edinson Cavani 2013: vom SSC Neapel zu Paris St. Germain 64 Mio. Euro
7. Luis Figo 2000: vom FC Barcelona zu Real Madrid 60 Mio. Euro
Radamel Falcao 2013: von Atlético Madrid zum AS Monaco 60 Mio. Euro
9. Fernando Torres 2009: vom FC Liverpool zum FC Chelsea 59 Mio. Euro
10. Neymar 2013: vom FC Santos zum FC Barcelona 57 Mio. Euro

Die teuersten Transfers in der BUNDESLIGA:

Rang Spieler Jahr und Transfer Summe
1. Javier Martinez 2012: von Athletic Bilbao zu Bayern München 40 Mio. Euro
2. Mario Götze 2013: von Borussia Dortmund zu Bayern München 37 Mio. Euro
3. Edin Dzeko 2011: vom VfL Wolfsburg zu Manchester City 37 Mio. Euro
4. Mario Gomez 2009: vom VfB Stuttgart zu Bayern München 30 Mio Euro
zur Startseite

von
erstellt am 01.Sep.2013 | 20:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen