zur Navigation springen

Fußball : Brasiliens Nationalcoach beruft Diego Costa

vom

Brasiliens Fußball-Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari wird Atlético-Madrid-Stürmer Diego Costa für zwei im November anstehende Testspiele der Seleção berufen.

Eine entsprechende Mitteilung sei bereits an die FIFA geschickt worden, sagte Scolari in einem TV-Interview. Mit der Berufung Costas unterstreicht der Trainer sein Bemühen, den gebürtigen Brasilianer für die WM 2014 zu sichern.

Der 25 jahre alte Top-Stürmer besitzt die brasilianische und spanische Staatsbürgerschaft und erwägt offenbar, bei der WM im Nationaltrikot des Welt- und Europameisters Spanien aufzulaufen. Die offiziellen Kader für die beiden Testspiele Brasiliens am 16. November gegen Honduras in Miami und am 19. November gegen Chile in Toronto (Kanada) sollen am 31. Oktober bekanntgegeben werden.

Scolari verwies darauf, dass Costa schon zwei Testspiele für Brasilien gegen Italien und Russland bestritt. Vorige Woche hatte der Trainer erklärt: «Er kann nicht für eine andere Nationalmannschaft spielen.» Theoretisch könnte Costa dies aber sehr wohl, da er noch bei keinem offiziellen Spiel für die Seleção auflief und auch beim Confederations Cup im Juni nicht dabei war.

globo.com

zur Startseite

von
erstellt am 24.Okt.2013 | 15:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen