Mittelfeldspieler bleibt : Belgier Fellaini verlängert bei Manchester United bis 2020

Marouane Fellaini bleibt bei Man United. /BELGA
Marouane Fellaini bleibt bei Man United. /BELGA

Der belgische Fußball-Nationalspieler Marouane Fellaini bleibt Manchester United erhalten. Wie der englische Premier-League-Club mitteilte, hat der derzeit bei der WM in Russland tätige Mittelfeldakteur seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 verlängert.

shz.de von
29. Juni 2018, 15:59 Uhr

Der Kontrakt beinhaltet eine Option für ein weiteres Spieljahr bei Englands Rekordmeister. «Ich bin froh, dass meine Reise als Spieler von Manchester United weitergeht», ließ Fellaini via Twitter aus dem WM-Camp seiner Nationalmannschaft in Dedowsk wissen. Mit seinen Teamkollegen will Fellaini in Manchester unter Coach José Mourinho, dem er ein besonderes Lob aussprach, noch eine Menge erreichen.

Mit Belgien hat Fellaini bei der WM schon das Achtelfinale erreicht. Dort treffen die Roten Teufel am Montag (20.00 Uhr MESZ) auf Japan.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert